Zimtige Goatmeal Waffeln

Rezept von Kathrin

"Durch das Goatmeal bekommen die Waffeln die extra Portion 𝗘𝗶𝘄𝗲𝗶𝘀𝘀. Der Name sagt schon, dass es sich um 𝗖𝗮𝘀𝗲𝗶𝗻 𝗮𝘂𝘀 𝗭𝗶𝗲𝗴𝗲𝗻𝗺𝗶𝗹𝗰𝗵 handelt, was für den Körper besser zu verwerten und bekömmlicher als Casein aus Kuhmilch ist.
Die Kombi aus 𝗛𝗮𝗳𝗲𝗿𝗳𝗹𝗼𝗰𝗸𝗲𝗻 und 𝗭𝗶𝗲𝗴𝗲𝗻𝗰𝗮𝘀𝗲𝗶𝗻 hält zudem länger satt, da die Verdauung länger dauert als von Whey.
Und die Frage wird sicherlich kommen: Es schmeckt null nach Ziege 🐐 😅"

Zutaten

  • 40g Goatmeal Maca-Zimtschnecke
  • 1 TL Backpulver
  • 25 g Erythrit 
  • 1/2-1 TL Zimt
  • Vanille Extrakt
  • 2 Eier
  • 50g Skyr natur
  • 20g Buchweizenmehl

 

Zubereitung

Das Goatmeal im Hochleistungmixer fein mahlen. Alle Zutaten zu einer homogenen Masse verarbeiten und mit etwas Kokosöl im Waffeleisen ausbacken.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

x